PROFIL

AUSBILDUNG

  • Fortlaufend Fortbildungen zu Naturheilkunde, Chiropraktik, Osteopathie, Yoga-Therapie
  • Seit 2020 Yogalehrerin
  • Seit 2019 Labor Ganzheitlich, Gesund+Aktiv Ernährungsprogramm
  • 2017 Creative Healing inkl. Therapeutische Frauenmassage
  • Seit 2013 Bowen-Therapie
  • 2013 bis 2014 Hospitanz zu Labor, Eigenblutbehandlung, Bowen-Therapie, Akupunktur
  • 2012 / 2013 Hospitanz zu Chiropraktik und Osteopathie
  • 2011 bis 2014 Ausbildung SCIO-Biofeedback
  • ab 2008 Ausbildung zur Heilpraktikerin, 2012 Erlaubniserteilung in Köln
  • 2008 bis 2010 Ausbildung als Psychologische Beraterin sowie "Psychologie der Veränderung" eine DBVC-anerkannte Coaching- Ausbildung
  • 2008 Anerkennung als „Shiatsu-Praktikerin GSD“ nach dreijähriger Ausbildung (ISOM Bonn)
  • Management-Seminare, Emotionale Intelligenz
  • 1990-1997 Studium und Diplom Mathematik, Nebenfach Informatik, in Bonn

HONORAR

  • Beihilfe, Privat- und Zusatzversicherungen erstatten Kosten für Naturheilverfahren ganz oder teilweise.
  • Für Privatzahler wird ein Stundensatz ab 60,-€ angesetzt.

INFO

Praxissitz: Mechenstrasse 57, 53129 Bonn

Aufsichtsbehörde: Gesundheitsamt Bonn, Engeltalstr. 6, 53111 Bonn 

ANGEBOT

Wie komme ich von der Mathematik zur Heilkunde?

Ich arbeite seit 1998 hauptberuflich mit Menschen, oft in spannenden Situationen. Ich habe Projekte geleitet, Teams geführt und gecoacht, Organisationsveränderungen erlebt. Immer wichtiger wurde für mich, dies ordentlicher (=heiler) zu machen – durch Optimierung von Teamarbeit, sanftere Veränderungsansätze in Firmen und Coaching des Einzelnen.

Dabei mache ich häufig die Erfahrung, wie wichtig achtsame Zuwendung für den Menschen ist und was sie bewirken kann. Und wie schwer es für den Einzelnen ist, in Lebensphasen, die geprägt sind von Überforderung – oder Unterforderung – Gesundheit zu erhalten oder zurückzugewinnen.

Seit meiner Faszination für Shiatsu haben meine Begegnungen mit Menschen zusätzlich einen körperlich berührenden Aspekt. Ich biete Shiatsu „einfach nur“ zur Ent-Spannung und seit meiner Tätigkeit als Heilpraktikerin ab 2012 auch therapeutisch an.

Weitere Behandlungsformen (s.o.), die ich auf meinem Weg positiv erfahren und solide erlernt habe, biete ich zur Behandlung Ihrer Beschwerden ebenfalls an:

  • Die Bowen-Therapie zur Schmerzbehandlung hat sich zu einem Schwerpunkt meiner Tätigkeit entwickelt. Je nach Bedarf ergänze ich diese auch als australische Form der Osteopathie bekannte Therapie mit Chiropraktik oder ganz sanft mit Creative Healing.
  • Therapeutische Frauenmassage ist oft die erste Wahl bei Frauen-Themen
  • Allergien und Hautprobleme sprechen gut auf Injektionen, Bioresonanz und Darmsanierung an.

Je nach Situation wird die Therapie ergänzt um pflanzliche oder homöopathische Präparate, ggf. Injektionen und Anregungen zur Selbsthilfe, damit Sie die Therapie selbst unterstützen können.

Viele Patienten schätzen mich aufgrund meiner analytischen Arbeit, z.B. mit ganzheitlichen Laboranalysen, BioScan oder SCIO, mit denen frühzeitig Tendenzen aufgedeckt werden können bevor ein Ungleichgewicht zur Krankheit werden muss. Diese ganzheitliche Analyse hilft Ursachen für Symptome zu entdecken und dann gezielt zu unterstützen.