PROFIL

Johann Scholz

Heilpraktiker für Psychotherapie

Systemische Therapie / Hypnosetherapie

AUSBILDUNG

Johann Scholz arbeitet als Trainer und Coach in diversen Kontexten seit 2005.

HONORAR

(Heilkundliche Tätigkeit ist von der Umsatzsteuer nach gemäß § 4 Nr.14 UStG befreit)

Alle Leistungen sind für Selbst- und Privatzahler.

Abrechnung mit der Krankenkasse

Psychotherapeutische Leistungen durch Heilpraktiker werden von gesetzlichen Krankenkassen i. d. R. nicht finanziert. Von privaten Krankenkassen werden diese jedoch häufig übernommen. Bitte kontaktieren Sie mich und besprechen die Möglichkeiten der Abrechnung und die Erstattungshöhe danach mit ihrer Krankenkasse.

INFO

Johann Scholz

Praxissitz: Mechenstr. 57 – 53129 Bonn

Rechtsgrundlage:
§ 1 HPG und 1. DVO vom 17.02.1939 (RGBI. I S. 251)
Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde ohne ärztliche Bestallung sowie Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde ohne ärztliche Bestallung beschränkt auf das  Gebiet der Psychotherapie.
Prüfung durch das Gesundheitsamt Köln.

Zuständige Aufsichtsbehörde:  Gesundheitsamt Bonn, Engeltalstr. 6, 53111 Bonn

ANGEBOT

Hypnosetherapie

Hypnose ist der wohl älteste, (psycho)therapeutische Ansatz in der Menschheitsgeschichte, bei dem Menschen bewusst in Trance geführt werden. Die alten Ägypter setzten die Hypnose in sog. Schlaftempeln zum Kurieren diverser körperlicher und seelischer Leiden ein. Es gibt Höhlenmalereien, die darauf hinweisen, dass Trance bereits in der Steinzeit zur Leistungssteigerung eingesetzt wurde. Trance ist ein natürlicher Zustand, den wir alle mehrmals täglich erleben, z.B. beim Aufwachen oder Einschlafen. Er ist dementsprechend ungefährlich und durch den Klienten kontrollierbar. Der Trance-Zustand bietet einen direkteren Zugang zum eigenen Unbewussten und stärkt damit das Selbstverständnis und Bewusstsein. (Weitere Informationen auf: Persoenlich-entwickeln.de)

Systemische (Familien)Therapie

Die systemische (Familien)Therapie ist seit 2018 psychotherapeutisches Richtlinienverfahren und somit auch von Krankenkassen anerkannt. Die Systemik bezieht zusätzlich zu der Person selbst auch das Umfeld, die Herkunft und Biografie des Klienten mit ein, um inter- und intrapersonale Konflikte zu lösen. Die Systemik ist ein offener Ansatz, der sich wunderbar mit Hypnose verbinden lässt.

Mein Ansatz

Milton Erickson (bekanntester Hypnotherapeut des 20ten JH) ging davon aus, dass unser Unterbewusstsein ein Ort unerschöpflicher Kraft sei und dass jeder Mensch demnach bereits alle notwendigen Ressourcen besitze, um seine Ziele zu erreichen. Ich glaube, dass die Schwierigkeit letztlich darin liegt, zu erkennen, was das wirkliche Ziel ist.

Heilung braucht Zeit, Ruhe und liebevolle Zuwendung, für mich ist dies im Prozess der Seelenpflege (Psychotherapie) und insbesondere der Hypnose (hypnos (griech.) „Schlaf“) bereits enthalten. Zusammen mit der Systemik bildet sich ein qualitativ hochwertiger Ansatz um Schwierigkeiten und Hindernissen auf die Spur zu kommen und die eigene Biografie zu verstehen, da nicht nur innerliche Faktoren sondern auch das soziale Umfeld einbezogen werden.

Diese Massage wird auch „Die Reise zu Dir selbst“ genannt. „Herzöffnung“ und „die eigene Größe erkennen“ stehen hier im Fokus und werden hier unterstützt.