PROFIL

AUSBILDUNG

Frau Runge hat eine Ausbildung zur Physiotherapeutin an der Uniklinik Köln absolviert.
Dem folgte eine Ausbildung zur Heilpraktikerin und Therapeutin für Chinesische Medizin an der August-Brodde-Schule Wuppertal, sowie eine Qigong-Ausbildung bei der medizinischen Gesellschaft für Qigong Yangsheng, Bonn.

HONORAR

Die Erstanamnese unterliegt einer ausführlichen Befragung, sowie Puls-und Zungendiagnostik. Daraus ergeben sich Behandlungsschwerpunkt und Art der Behandlung.

  • Der Stundensatz liegt bei 60 €

Für die Erstanamnese sollte mit einer Stunde Zeit gerechnet werden, die Folgebehandlungen können variieren zwischen 25 und 45 Minuten.

INFO

Praxissitz: Mechenstr. 57, 53129 Bonn

Aufsichtsbehörde: Gesundheitsamt Bonn, Engeltalstr. 6, 53111 Bonn

ANGEBOT

Akupunktur und manuelle chinesische Techniken (Tuina)

Schwerpunkte sind Akupunktur und manuelle chinesische Techniken (Tuina). Da die chinesiche Medizin ganzheitlich arbeitet, ist sie in diversen Bereichen einsetzbar.
Ihre Schwerpunkte sind:

  • Orthopädie
  • Neurologie
  • Gynäkologie
  • Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes
  • Atemwegserkrankungen
  • Prävention
  • Behandlung vor und nach Operationen
  • Schmerztherapie

Die Therapie kann je nach Anamnese mit physiotherapeutischen Maßnahmen ergänzt werden.